Blau-weißer Weihnachtsbrief 2021

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

auch für den SV Blau-Weiß Wiehre neigt sich mit 2021 ein weiteres Jahr voller Herausforderungen dem Ende zu. Die einzige Konstante waren stetig neue Unwägbarkeiten, die immer wieder kreative Antworten erforderten, um das blau-weiße Schiff durch diese unruhigen Zeiten zu steuern.

So haben die Einstellung des Trainings- sowie Spielbetriebs und die Schließung der Vereinsgaststätte „Wirbelsturm“ den Verein wie auch die Kinder und Jugendlichen im Quartier hart getroffen. Durch die Lockdowns wurde das Vereinsleben massiv eingeschränkt, die Mitglieder konnten sich ebenso wenig zum Sporttreiben im Schönbergstadion wie zu den gemeinsamen Veranstaltungen im großen Nebenraum des Vereinsheims treffen, die für das Miteinander so wichtig sind. Auch die eigentlich für November 2021 vorgesehene Mitgliederversammlung musste erneut verschoben werden und wir hoffen, dass die Pandemie ein Zusammenkommen im Frühjahr 2022 wieder zulässt. Während dieser Zeit bleibt der aktuell gewählte Vorstand satzungsgemäß weiter im Amt, so dass der Verein nach innen und außen voll handlungsfähig ist. Und auch 2022 steht Blau-Weiß wie viele andere vor großen Ungewissheiten, da das Ende der Einschränkungen noch in weiter Ferne liegt.

Schwer getroffen hat unseren Verein der vollkommen unerwartete Tod von Michael Schlegel, dem Trainer unserer Damenmannschaft. Michael hat maßgeblich die Damenabteilung unseres Vereins aufgebaut und war ein toller Mensch: immer engagiert, immer für den Verein und die Menschen da. Nie hat er gezögert, wenn es darum ging, sich einzubringen. Wir werden Michael stets ein ehrendes Andenken bewahren: Michi, Du fehlst uns.

Doch es gibt auch positive Nachrichten. Am 07. November konnten wir nach fast einem Jahr Bauzeit und zahllosen ehrenamtlichen Einsätzen der Mitglieder den neuen Kunstrasenplatz im Schönbergstadion einweihen. Der Bau des Platzes hat für einen neuen Geist des Engagements und des Zusammengehörigkeitsgefühls im Verein gesorgt. Wir sind froh und auch ein bisschen stolz auf das neue Spielfeld, nachdem sich die Mitglieder über alle Alters- und Geschlechtergrenzen hinweg in zahlreichen Arbeitseinsätzen engagiert haben, um dieses blau-weiße Gemeinschaftsprojekt Wirklichkeit werden zu lassen. Ebenso danken wir allen, die als Spender und Platzpaten oder auf anderem Wege geholfen haben.

Um dieses so wichtige Jahrhundertvorhaben stemmen zu können, sucht der SV Blau Weiß Wiehre nach wie vor dringend Unterstützerinnen und Unterstützer. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Du Dich engagierst. Dabei gibt es keine hohen Hürden: Schon ab 25€ kann man Platzpate werden und so direkt dem Verein und den Menschen helfen. Alle Infos gibt’s unter bw-wiehre.de/kunstrasen. Einfach anklicken und helfen!

Aufgrund der Pandemie bleibt die Geschäftsstelle bis auf Weiteres geschlossen. Man kann sich jedoch jederzeit via gro.s1643357694siewu1643357694alb@o1643357694fni1643357694 oder per Post an den Verein wenden. In dringenden Fällen ist zudem der erste Vorsitzende Peter Wespiser telefonisch unter 0174-3004369 erreichbar.

Wir wünschen Euch und Euren Lieben besinnliche Weihnachstage und alles Gute für das kommende Jahr: Bleibt gesund!

 

Euer

BWW-Team