Saison 2003 / 2004

Unser Aushängeschild, Die 1. Mannschaft, die zum ersten Male in der Regionalliga (= 3. Liga) spielte eine tolle Saison. Mit Platz 7 und nie in Abstiegsgefahr legte sie eine erfolgreiche Saison hin. Grund hierfür waren hauptsächlich die beiden Neuzugänze aus Tschechien, Jiri Vrablik und Martin Hanak, die im vorderen Paarkreuz mit guten Bilanzen über den Erwartungen waren.Jedoch lief es bei den unteren Mannschaften weniger erfolgreich. Die zweite und sechste Mannschaft konnten leider den Abstieg nicht vermeiden, die Vierte wurde Vorletzter, die fünfte und siebte Mannschaft blieben hinter ihren Saisonzielen zurück. Lediglich die Dritte Mannschaft spielt in der Bezirksklasse eine gute Saison. Die TT-Abteilung zeigte jedoch großes Organisationstalent und Arbeitsbereitschaft bei verschiedenen Veranstaltungen. Nach Ausrichtung der Bezirksmeisterschaften und dem tradionellem Dreikönigsturnier wurde erstmals ein Spiel der 1. Bundesliga ausgerichtet. Der amtierende deutsche Meister Borussia Düsseldorf genoß bei uns Heimrecht gegen das Team aus Karlsuhre/Offenburg. Die Veranstaltung mit einer prallvollen Sepp-Glaser-Halle, mit tollem Tischtennissport und guter Atmosphäre war ein voller Erfolg, bei der unser Verein mit Lobeshymnen überschüttet wurde.

1. Mannschaft
In der Regionalliga Süd spielte die 1. Mannschaft als Neuling hervorragend und geriet nie in Abstiegsgefahr, mit Platz 7 kann man mehr als zufrieden sein.
Aufstellung: Vrablic Jiri, Hannak Martin, Ogunrinde Thomas, Lingert Eugen, Burt Jochen, Emmerling Nicolas, Burt Stefan

2. Mannschaft
Die Zweite hatte keine gute Saison. Nach der Vorrunde konnte man noch guter Dinge hoffen, doch eine erfolglose und zum Teil desolate Rückrunde konnte leider den drohenden Abstieg aus der Verbandsliga nicht verhindern.
Aufstellung: Werner Till, Fellert Gero, Spiegelhalter Kai, Schwarz Dimitri, Brengartner Tobias, Benzing Jörg, Kaufmann Thomas

3. Mannschaft
In der starken Bezirksklasse spielte die 3. Mannschaft eine gute Rolle und wurde mit einem vierten Platz belohnt.
Aufstellung: Schlegel Jürgen, Biniosek Martin, Vogtsberger Max, Zoller Martin, Wunsch Norbert, Pichler Rüdiger

4. Mannschaft
Nach NULL Punkten in der Vorrunde kämpfte man erwartungsgemäß gegen den Abstieg. Der vorletzte Platz reichte überraschender Weise dann doch zum Klassenerhalt in der Kreisklasse A, Staffel I.
Aufstellung: Oßwald Andreas, Stigler Harald, Wallauer Jan, Singer Ralf (R) Disch Alexander, Künzle Peter (V), Kolasch Oliver, Pichler Michel

5. Mannschaft 
Die Fünfte blieb leider hinter ihren Möglichkeiten zurück, in der bekannt starken Stadtstaffel der B-Klasse müsste man eigentlich zwischen Platz 2 und 4 landen, jedoch wurden bei vielen Spielen unnötig Punkte abgegeben, sodaß es nur zu einem 7. Platz am Ende reichte.
Aufstellung: Gottschalk Karsten, Daube Johannes, Held Andreas (R), Thoma Michael, Ruf Franz, Buhlbuck Hermann (V), Pielmaier Herbert

6. Mannschaft
Die Sechste hatte es nach dem unfreiwilligen Wechsel in die starke Stadtstaffel der B-Klasse sehr schwer. Nach einer „Null-Nummer“ in der Vorrunde und den Abgängen von Andreas Held und Jörg Zacharias konnte der Abstieg nicht vermieden werden.
Aufstellung: Künzle Peter (R), Held Andreas (V), Antusch Volker, Zacharias Jörg, Weitbrecht Markus, Katzelnik Wladimir, Jörder Felix, Buhlbuck Hermann (R)

7. Mannschaft
Die erfahrenen Mannen hatten keine erfolgreiche Saison. Nach einigen unglücklichen Spielen holte man nur einen Punkt und wurde leider nur 9. und damit Letzter in der Kreisklasse C, Staffel III.
Aufstellung: Krüger Heinz, Pottberg Uwe, Zähringer Franz, Romer Herbert, Schanné Reinhard, Wohlrab Karl-Heinz, Stöhr Wolfgang

Jugendmannschaft
Erwartungsgemäß schwer hatte es die Jugendmannschaft in der Bezirksklasse. Leider konnte man für keine Überraschung sorgen und wurde Letzter.
Aufstellung: Pichler Michel, Kallinich Robert (V), Fleig Sebastian, Neubert Mario (R), Manicke Felix (V), Kissel Florian (V), Vainstein Alexander (R), Jaretzki Michael (R)

Schülermannschaft
Die Schüler spielten ebenfalls in der Bezirksklasse und belegten am Ende einen achten Platz.
Aufstellung: Dobler Max, Mescaric Andre, Fethi-Dervis Ali (R), Rimele Markus (V), Schäfer Philipp, Schlegel Stephan, Albert Alexander (R), Dobler Jan, Jaretzki Michael (V), Neubert Mario (V), Binder Max (V), Kraft Matthias (R)

Abteilungsvorstand 2004
Abteilungsleiter: Pottberg Uwe
Sportwart: Künzle Peter
Jugendwart: Werner Till
Kassenwart: Schlegel Jürgen
Beisitzer: Krüger Heinz

Vereinsmeisterschaften 2004

Einzel:
1. Sven Stachel
2. Max Vogtsberger
3. Harald Stigler

Doppel:
1. Sven Stachel / Uwe Pottberg
2. Rüdiger Pichler / Wladimir Katzelnik
3. Max Vogtsberger / Herbert Pielmaier

Jugend:
1.
2.
3.
Doppel:
1.
2.
3.
Schüler:
1.
2.
3.
Doppel:
1.
2.
3.