P1020593
24.10.2015

Saison 2014 / 2015

Sportlich kann man die Saison als besonders erfolgreich bewerten. Mit der 3. Mannschaft sowie dem U18-Jugend-, dem U15-Schüler- und dem U11-Mini-Team holte man vier (!) Meisterschaften. Wenn alle drei Jugendmannschaften die Meisterschaft holen, so kann man sich auf eine „goldene Blau-Weiss-Zukunft“ freuen. Dazu gesellen sich noch zahlreiche gute Platzierungen einiger Blau-Weiss Spieler bei Turnieren und Pokalwettbewerben. Auch das Dreikönigsturnier am 6. Januar war wieder eine gelungene Veranstaltung, bei dem alles hervorragend ablief. Nach vielen Jahren wurde wieder ein Fasnets-Speckbrettleturnier veranstaltet.

Leider hat die Abteilung mit dem Tod von Peter Häringer am 05.02.15 und von Franz Zähringer am 15.03.15 die letzten beiden Gründungsmitglieder verloren.

2014-15 1.Mannschaft

1. Mannschaft
Das Team spielte in der Vorrunde noch um den Titel in der Kreisklasse A, Staffel I mit. Aufgrund verletzungsbedingter Ausfälle verlor man in der Rückrunde an Boden gegenüber den Mannschaften aus Ihringen und Kirchzarten. Am Ende wurde man dann mit 23:13 Punkten Dritter in der Tabelle. Rico Ronnisch belegte im vorderen Paarkreuz mit 21:7 Siegen einen tollen 7. Platz. Im mittleren Paarkreuz schaffte es Martin Raic mit 20:14 auf Platz 4. Mit 7:1 wurde Michael Glüsing im hinteren Paarkreuz dann ebenfalls Vierter. Im Doppel-Wettbewerb belegten Ronnisch/Singer am Ende mit 15:3 Siegen einen ausgezeichneten 3. Platz. Im Pokalwettbewerb schied man im Viertelfinale in Ebringen aus.
Aufstellung: Ronnisch Rico, Riegger Lutz (R), Singer Roland, Raic Martin, Scheffczyk Tim (R), Glüsing Michael, Thoma Michael (V)

2014-15 2.Mannschaft

2. Mannschaft
Die Zweite spielte nach einer unglücklichen Vorrunde (Platz 8) eine sensationelle Rückrunde (Platz 5) und konnte zwei Spieltage vor Saisonende den Klassenerhalt in der Kreisklasse A, Staffel II feiern. Grandios war auch das letzte Spiel, als man dem ungeschlagenen Meister aus Weisweil ein Unentschieden abtrotzte. Im Mittleren Paarkreuz holte Malte Krukenberg mit einer 10:2 Bilanz den vierten Platz. Felix Reischmann wurde im hinteren Paarkreuz mit 10:6 dann Achter.
Aufstellung: Daube Johannes, Thoma Michael (R), Wunsch Norbert, Schäuble Hermann (V), Krukenberg Malte (R), Scheffczyk Tim (V), Bauer Christoph, Reischmann Felix, Linder Sven, Bührer Stefan (V),Scheierke Manuel (R)

2014-15 3.Mannschaft Meister

3. Mannschaft
Völlig überlegen und verdient holte sich die Dritte mit 28:0 Punkten den Meistertitel in der Kreisklasse C und steigt somit in die Kreisklasse B auf. Beachtlich war auch, dass man in der Rückrunden keinen Ersatzspieler brauchte und jedes Spiel im kompletter Aufstellung spielte. Weiterhin wurde man im D-Bezirkspokal dann auch noch Zweiter. Ein tolle Saison der dritten Mannschaft.
Aufstellung: Oßwald Andreas, Linder Sven (V), Dobler Michael, Reischmann Felix (V), Kapteinat Rainer, Hösel Tino, Katzelnik Wladimir, Ueckerseifer Peter, Schadchin Alexander

2014-15 4.Mannschaft

4. Mannschaft
Die Vierte wurde Vierter in der Kreisklasse C. In einer Staffel mit nur sieben Mannschaften erreichte man damit den Mittelfeldplatz. Neben dem Sportlichen war die mannschaftliche Geschlossenheit und die gelungene Integration zweier Jugendspieler ein großer Pluspunkt.
Aufstellung: Fiorucci Francesco, Foege Manuel, Scheierke Manuel (V), Himmelsbach Jan, Silber Tom (R), Pielmaier Herbert, Krüger Heinz (R), Schaum Maximilian, Décard Bernhard (R)

2014-15 5.Mannschaft

5. Mannschaft
Trotz dem ersten Sieg und einigen Verstärkungen zur Rückrunde blieb das Team mit 3:25 Punkten auf dem 8. und damit auf dem letzten Platz der Kreisklasse C.Der guten Laune im Team tat dies aber kein Abbruch – die Chemie in der Mannschaft stimmte.
Aufstellung: Löser Volker (R), Roßnagel Michael (R), Pottberg Uwe (R), Krüger Heinz (V), Jehle Klaus, Hösel Tino (V), Spätling Senthilkumar, Nader Nima, Schneider Axel, Adam Matthias, Lechowiczer Arkadij

2014-15 U18-Jugendmannschaft

Jugendmannschaft
Das U18-Team holte verdient, ungeschlagen und mit 6 Punkten Vorsprung die Meisterschaft in der Bezirksklasse. Wenn man bedenkt, dass die Jungs in der U14 bzw. U15 spielen könnten, ist dieser Erfolg noch höher zu bewerten. Auch in zahlreichen Turnieren und Ranglisten erreichten die Jungs vordere Plätze und qualifizierten sich für höhere Aufgaben.
Aufstellung: Scheierke Manuel, Himmelsbach Jan, Tréguier Luc, Silber Tom

2014-15 U15-Schülermannschaft

Schülermannschaft
In ihrer ersten Saison wurde die neuformierte Schülermannschaft glech Meister in der Kreisklasse II. In einem „Kopf an Kopf-Rennen“ mit FT 1844 Freiburg II hatte das Team am Ende einen Punkt Vorsprung und konnte so den Titel feiern.
Aufstellung: Kapteinat Alina, Eick Lennart, Pütz Jannis, Brinkis Noah, Schmid Mario

2014-15 U11-Minimannschaft

Mini-Mannschaft
Auch die kleinen Talente der Minimannschaft spielten ihr erste Spielrunde und auch sie wurde gleich Meister. Sie lieferten sich einen spannenden Wettkampf mit dme SV Kirchzarten und hatten am Ende einen 2-Punkte-Vorsprung.
Aufstellung: Vollmar Luis, Breithaupt Felix, Schuler Jonas

Abteilungsvorstand 2015
Abteilungsleiter: Schneider Axel
stellv Abteilungsleiter: Schalkau Uwe
Sportwart: Thoma Michael
Jugendwart: Ronnisch Rico
Kassenwart: Könne Wolfgang später Hösel Tino
Beisitzer: Löser Volker, Jehle Klaus

08a
10a

Vereinsmeisterschaften 2015
Einzel:
1. Singer Roland
2. Scheierke Manuel
3. Riegger Lutz und Reischmann Felix

Doppel:
1. Scheffczyk Tim / Schubarth Tom
2. Himmelsbach Jan / Décard Bernhard
3. Bauer Christoph / Beissert Judith und Scheierke Manuel / Jehle Klaus

Jugend:
1.
2.
3.

Doppel:
1.
2.
3.